Yogaworkshops in Leipzig

Vorwärtsstreckungen und pranayama 1.2.2020

Vorbeugen können uns in Ruhe und Sammlung führen. Der Aufbau von sinnvollen Sequenzen und Fragen der Anatomie werden eine Rolle spielen. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln und Hilfestellungen kann die eigene Wahrnehmung auf wesentliche Punkte gelenkt und der Blick von innen auf die eigene Praxis geschärft werden.
Die Nachmittagseinheit wird dem Pranayama, den Atemtechniken des Yoga gewidmet sein. Dabei werden wir die primären Textstellen der klassischen Yogatexte anschauen und uns davon ausgehend praktisch dem Zugang dazu erschließen.
Die Vormittagseinheit ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet.
Die Nachmittagseinheit bietet sich für länger Übende an.
Zeit: 10-13:00 Vorwärtsstreckungen (Flüssiges Üben)
        13-14:00 Mittagspause (Es wird eine ayurvedische Suppe    gereicht)
       14:00-17:00 Pranayama
Kursgebühr: 3h inkl. Suppe: 38,-Euro
                   der gesamte Workshop: 75,-Euro

Anmeldung: bis zum 20.1.2020
Dozent: Klaus König (renommierter Iyengar Yoga Lehrer und Ausbilder bei BDY) Infos zu Klaus unter Dozenten......

Yoga im Wald und Kräuterwanderung 25. April 2020

Yoga im Wald und gemeinsames Picknick mit selbst
gesammelten Kräutern am 25.4.2020

Wir starten mit Jacqueline unter freiem Himmel mit einer energetisierenden
Yogastunde in den Morgen.
Nach dem Yoga begeben wir uns mit Catrin auf die Suche nach Unkräutern
am Wegesrand und erfahren mehr über die vielseitige Anwendung dieser
wildwachsenden Köstlichkeiten.
Zur Erfrischung gibt es Kräuterlimonade, zur Stärkung eine kleine Verkostung.
Jeder darf sich sein Lieblingsbrot, -brötchen... mitbringen.
Weiterhin mitzubringen sind bei Bedarf Sammelbehältnisse, Taschenmesser,
Sitzgelegenheit, Tasse, die passende Kleidung und eine Yogamatte.

Zeit: 25. April von 10.00 - 14.00 Uhr
Treff: Pilz am Wildschweingehege im Wildpark Leipzig
Kosten: 35 €
Anmeldung bis zum 9. April: catrinwesemann@web.de oder 0171 - 626 33 97
(falls wetterbedingt nicht möglich, findet der Termin am 9. Mai statt)
Catrin Wesemann, www.aromaberatung-catrinwesemann.de
Jacqueline Biedermann. www.suedraum.net

Archiv

19./20.11.2016 Yoga mit R.Sriram

R. Sriram, aus Chennai lehrt Yoga seit 1982 in Indien, und seit 1987 in Europa. Er war ein enger langjähriger Schüler von Sri TKV Desikachar und hatte an vielen Philosophiestunden von Sri T.Krishnamacharya teilgenommen. Er bringt die traditionelle indische Weisheit und Philosophie des Yoga in nahe Verbindung zum modernen Leben, ist ein sehr geachteter Yogagelehrter für eine große Zahl Yogalehrende im deutschsprachigem Raum. Als Fachlehrer für vedische Texte, und Yoga als Therapie hat er auch mehrere Bücher und CDs veröffentlicht. Sriram ist seit 30 Jahren mit der Tänzerin und Schriftstellerin Anjali Angelika Sriram verheiratet, die beide haben einen Sohn. Er lebt in Beerfelden, Odenwald und in Chennai, Indien. Mehr Informationen: sriram.de

"Bleiben Fühlen und Denken im Fluss, werden alle Aufgaben im Leben lösbar, von den subtilsten bis zu den komplexesten." Yogasutra (Erläuterung Sriram), Vers: 1.40

In diesem Seminar werden wir in einer Mischung aus asana, pranayama. mudra und Philosophie mit der berühmten klassischen Schrift, dem Yogasutra des Patañjali, vertraut gemacht. Wir werden uns mit den vielfältigen Aspekten unseres Denkens und vor allem Fühlens beschäftigen.

Die alten Schriften zeigen uns Wege aus inneren Blockaden hin zu einem ganzheitlichen Körperbewußtsein und bieten Perpektiven für einen neuen, heilsamen Umgang mit Köper, Atem und Emotionen. Mit Beitrag von Anjali Sriram (Bharatanatyam Tänzerin) zur Rolle der Gefühle bei der Selbstentfaltung in der indischen Kunst.

Dozent: R.Sriram und Anjali Sriram